Compact Garden Living
Compact Garden Living Logo
 
No events

 

Hochbeet: Sorten und Funktionsweise

 

Das Hochbeet gibt es in unterschiedlichen Varianten. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Beeten mit direktem Kontakt zum Mutterboden oder mit Abflusslöchern am Boden. Auf Terrassen und Balkonen kommen vor allem Hochbeete mit Abflusslöchern zum tragen.

 

Wird das Hochbeet mit verrotteten Materialien befüllt, geben diese langsam viele Nährstoffe frei. Das Düngen in den ersten drei Jahren ist somit nicht erforderlich. Ein weiterer Vorteil dieser Befüllungsart ist die Wärmeproduktion des verrotteten Materials, welche die Pflanze von unten wärmt. Dies ist in kühleren Regionen günstig.

 

Ein Hochbeet kann im Durchschnitt 6 bis 8 Jahre genutzt werden. Nach einigen Jahren kann der zu wertvollem Kompost verrottete Inhalt ausgeräumt und im Garten bzw. im Gemüsebeet zur Düngung und Bodenverbesserung herangezogen werden.